Gier – wer bekommt den Hals nicht voll?

Gier - Amigo Spiel

Gier – Amigo Spiel | The Black Gift Kulturmagazin

Alexander Pfister
Gier
Amigo Spiel
Preis: Eur 7,99

Bei Gier muss man sechs Karten einer Zahl in seiner Sammlung haben, um das Spiel zu gewinnen. Hierzu legt man 1 Karte in seine Sammlung ab. Zieht bei einem seiner Mitspielern Karten solange man mag. Diese kann man dann gebenfalls mit Glück in seiner Sammlung ablegen. Aber hat man die gleiche Zahl noch einmal gezogen, dann war man zu gierig und geht leer aus. Hierbei kann es passieren, dass man auch den listigen Ganoven zieht, dann darf man sogleich eine Karte aus der Sammlung eines Mitspielers klauen und in die eigene Sammlung aufnehmen. Die aus der Hand des Mitspielers gezogenen Karten können noch Sondersymbole aufweisen, die dann zum Tragen kommen. So darf bei dem Zeichen Auge, die Karten eines Mitspielers angesehen werden. Das ist eine Hilfe, wenn man noch weiter dort ziehen will. So weiß ich, ob die Gefahr eine doppelte Zahl zu ziehen sehr groß ist. Steht + 1 auf der gezogenen Karte, so darf jeder Spieler, der die Kartenfarbe in seiner Sammlung hat eine Karte vom Nachziehstapel in seine Sammlung ziehen. Bei dem Aufdruck aus 2 wird 3, darf man zwei gleiche Karten seiner Sammlung gehen drei vom Nachziehstapel tauschen. Das muss man sich natürlich überlegen, denn zwei gleiche Karten leichtfertig abzugeben, hilft einen unter Umständen wenig sechs gleiche Karten zu Sammeln. Es ist alles eine Abwägungssache und bei Gier ist sowieso jede Menge Glück dabei. Anfangs waren die Spielregeln irgendwie schwer zu verstehen, obwohl es sich nur um drei Spielschritte handelt. Der dritte Schritt, heißt Karten auffüllen, wenn man mehr als eine Karte hat, darf man es muss es aber nicht. Immer diese Entscheiungen, was da besser ist. waren für uns nicht ganz einfach. Mit zwei Spielern ist das Spiel nicht so dynamisch, obwohl es eine Zugvariante für zuzweit gibt. Bei mehreren Spielern wird man schneller mit den Spielregeln vertraut und Gier ist ein schnelles Spiel für zwischendurch. Die Karen sind aus robustem Material und in der kleinen Box wie immer praktisch verstaut. Amigo Kartenspiele lassen sich sowieso prima sammeln und gut im Spieleregal verstauen. Der Preis mit Euro 7,99 ist moderat und Gier ist momentan an einem Spieleabend nicht wegzudenken.

Spieler 2 bis 5
Ab 8 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten

i.s.o.